PLANUNG, BERATUNG, BAUBETREUUNG


Für die Erhaltung von Kunst- und Kulturgut sind präventive und konservatorische Maßnahmen neben Restaurierungen die maßgeblichen Faktoren.


Allen Eingriffen muss, auf Basis objektrelevanter historischer Daten, eine Zustands- und Schadenanalyse vorausgehen. Auf die Ergebnisse dieser Untersuchungen aufbauend, kann ein, für das jeweilige Objekt optimales, Konzept zum Erhalt und Schutz entwickelt werden.


Um einen reibungslosen und effizienten Ablauf im komplexen Arbeitsfeld der Denkmalpflege zu gewährleisten, ist eine fachlich qualifizierte Projektbegleitung notwendig. Arbeiten auf denkmalpflegerischen Baustellen sind nur bedingt mit den Werkzeugen des normalen Bauprojektmanagements plan- und steuerbar.


JÄGER-WALDAU Denkmalpflege steht Eigentümern und Planern in allen Projektphasen beratend und koordinierend zur Seite. Wir übernehmen die Abstimmung von Restaurierungs- Konservierungsmaßnahmen mit den zuständigen Behörden, insbesondere dem BDA, und unterstützten sie bei der Auswahl und Qualitätskontrolle der ausführenden Fachrestauratoren.


Zudem können wir bei Bedarf sämtliche restauratorischen Leistungen, von der Befunduntersuchung über die gesamte Ausführung, selbst durchführen.


Auf Grund der zahlreichen bisher von uns erfolgreich durchgeführten Projekte können wir auf ein hohes Maß an Erfahrung und Detailwissen bauen und dieses dem jeweiligen Auftraggeber zu Verfügung stellen.


Bereits im Vorfeld der Arbeiten werden die denkmalpflegerischen Projektziele gemeinsam mit Auftraggeber und Denkmalbehörde ausgearbeitet. JÄGER-WALDAU Denkmalpflege lenkt, kontrolliert und optimiert im Interesse des Auftraggebers Kosten, Termine und die Qualität der Ausführung. Die mit dem Bundesdenkmalamt abgestimmten Qualitätsanforderungen an das Restaurierungsziel werden von uns überwacht und laufend abgestimmt.


JÄGER-WALDAU Denkmalpflege übt im Falle denkmalpflegerisch relevanter Bauvorhaben, insbesondere bei Restaurierungs-  und Konservierungsmaßnahmen, als unabhängiger Partner des Eigentümers in dessen Interesse folgende Beratungs- und Kontrollfunktionen, insbesondere jene der Quälitätssicherung und Kostenoptimierung, aus.


Beratung/ Mitwirkung im Zuge der Projektvorbereitung/ des Vergabeprozesses:

  • Beratung hinsichtlich Auswahl qualifizierter Unternehmen für die Durchführung von restauratorischen Befunduntersuchungen

  • Erstellung von Kostenschätzungen

  • Erarbeitung/ Festlegung von Restaurierung- Konservierungszielen im Interesse des Eigentümers/ Auftraggebers in  Abstimmung mit BDA (bzw. sonstiger zuständiger Behörden)

  • Beratung hinsichtlich Auswahl qualifizierter Firmen für die Durchführung von denkmalpflegerisch relevanten Eingriffen/ Restaurierung- Konservierung im Zuge der Angebotseinholung

  • Beratung/ Mitwirkung bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen

  • Beratung/ Mitwirkung bei der Angebotsprüfung, insbesondere Prüfung hinsichtlich Nachvollziehbarkeit/ marktüblicher Preise (Kostenoptimierung)


Beratung/ Mitwirkung im Zuge der Projektabwicklung:

  • Durchführung einer restauratorischen Baubetreuung sämtlicher Fachgebiete über die gesamte Bauzeit (Qualitätssicherung)

  • Beratung/ Mitwirkung an der Prüfung etwaiger Nachtragsangebote hinsichtlich Nachvollziehbarkeit/ marktüblicher Preise (Kostenoptimierung)

  • Durchführung der Fachbauaufsicht zum Zwecke der Qualitätskontrolle über die gesamte Bauzeit (Qualitätssicherung)

  • Erarbeitung von Konzepten für zukünftige Objektgerechte Nutzung